milon q

Zwei verschiedene elektronische Gerätezirkel

Die Hi-Tech Trainingsrevolution

Die einzigartige Mischung aus Kraft- und Ausdauergeräten wurde von Sportwissenschaftlern und Ingenieuren entwickelt. In kürzester Zeit bietet das Milon Q-Trainingssystem ein auf Sie optimal abgestimmtes und effektives Training!

Im Fitness Park Horn bieten wir unseren Kunden den brandaktuellen Milon Q Zirkel in Verbindung mit dem Milonizer, der die Körperdaten vor der Einweisung einscannt. So finden wir sekundenschnell Ihre optimale und individuelle Geräteeinstellung.

Die perfekte Kombination der Geräte hilft Ihnen, auf gelenkschonende Art und Weise alle Muskelgruppen zu trainieren. Ob Schmerzfreiheit, Rücken stärken, Haltungsverbesserung, Figuroptimierung oder Lebensqualität verbessern – der Milon Q Zirkel ist bei allen Zielsetzungen IHR Top-Trainingssystem.

2 Milon Q Zirkel in Horn

Milon Q Imagefilm

Expertentipp

Unterschiedliche Trainingsreize für unterschiedliche Muskelfasern. Die beiden modernsten milon Zirkel der Fitness Parks hier in Bremen-Horn

Persönlicher geht es nicht

Die perfekt auf Sie abgestimmten Einstellungen werden auf einer Chipkarte gespeichert. Nach dem Vorhalten der Karte arbeiten viele Motoren und Sitzhöhe, Armlänge, Beinlänge, Widerstand/Gewichte - alles wird wie durch Zauberhand  optimal eingestellt und das Training kann sofort beginnen.

Der Milon-Krafttest erfasst IHR eigenes Kraftniveau, um den Widerstand an allen Geräten genau auf Sie individuell einzustellen.

Die Sitzhöhe und Armlänge der Milon-q Geräte ergibt sich aus einem Scan mit dem Milonizer, der sofort die individuell optimale Einstellung für jedes Gerät im Zirkel überträgt.

Gewichtsveränderungen sind spielerisch leicht auf dem Display per Fingerdruck einzustellen. Fühlen Sie sich gut, stellen Sie das Gewicht einfach höher. Ihr Trainer begleitet Sie bei Anpassungen und Auswertung der persönlichen Trainingspläne.

Alles auf einer Karte

Dank der elektronischen Chipkartensteuerung stellen sich die Geräte sofort individuell auf Sie ein. Sollten Ihnen Ihre Einstellungen an einem Trainingstag zu schwer sein, können Sie am Gerät die Belastung verringern - oder auch erhöhen, wenn Sie sich fit fühlen!

Nach jeder Runde im Zirkel werden die relevanten Trainings-Daten ausgelesen, gespeichert und Sie erhalten eine detaillierte Übersicht über Ihre Trainingsfortschritte. Ihr Trainer wird mit diesen Daten regelmäßig Ihren Trainingsplan abgleichen und die Intensität an Ihren neuen Trainingszustand anpassen.

So wird aus Bewegung dann Training.

Immer motiviert und transparent

Die Cloudlösung milon-care macht es möglich: Jeder Kunde bekommt auf Wunsch einen persönlichen Link zugesandt, wo er mit jedem Computer oder Smartphone seine individuellen Trainingsprotolle und  -fortschritte kontrollieren kann. Das motiviert und schafft Transparenz.

Natürlich ist sichergestellt, dass die Trainingsdaten nicht weitergegeben werden und in einer deutschen cloud vor Zugriff gesichert sind. Es war uns sehr wichtig, dass keine Geschäfte mit den Trainingsdaten unserer Mitglieder  gemacht werden und darum haben wir uns für den deutschen Hersteller Milon entschieden, mit dem wir vertrauensvoll seit dem Jahr 2005 zusammenarbeiten.