Cardiotraining

Bessere Ausdauer - für mehr Lebensqualität auf den topaktuellen Cardiogeräten mit individuellem Entertainment-Programm

Herz-Kreislauf-, Ausdauer- oder Cardiotraining wird bei einer bestimmten, individuellen Herzfequenz durchgeführt und eine Trainingseinheit sollte mindestens 30 Minuten dauern. Vor Ihrem ersten Training wird Ihr tagesoptimaler Herzfequenzbereich von Ihrem Trainer ermittelt. Je nach Zielsetzung sollten Sie moderater oder intensiver trainieren, Ihr Trainer berät Sie natürlich umfassend.

Das Herz ist vielleicht nicht unser größter, aber unser wichtigster Muskel. Deshalb sollten wir es - wie alle anderen Muskeln auch - regelmäßig trainieren, damit wir lange gesund und leistungsfähig bleiben. Regelmäßiges Cardiotraining ist ein wesentlicher Beitrag zur Herzgesundheit und hilft Ihnen, Erkrankungen in diesem Bereich vorzubeugen. Sie stärken Ihre gesamten Gefäße und bringen Ihren Kreislauf in Schwung.

Unsere Matrix-Cardiogeräte der allerneuesten Generation sind alle mit einem 21" Monitor und integriertem Entertainment Paket ausgestattet: TV, facebook, youtube, Trainingslandschaften, diverse Trainingsapps, Netflix... Du hast die Wahl und kannst - ohne Aufpreis - Dir an jedem Cardiogerät Dein individuelles Unterhaltungsprogramm zusammenstellen.

Die Erstellung und Auswertung sinnvoller Cardio-Trainingspläne ist sehr anspruchsvoll - wir, als Ausbildungsstützpunkt der Firma Polar, garantieren Ihnen hier eine wirkliche Premium-Betreuung.

Expertentipp

Besonders wenn Sie abnehmen möchten, sollten Sie mindestens eine Cardio-Einheit pro Woche einplanen. Sie veranlassen Ihren Stoffwechsel dazu, besser und schneller zu arbeiten, es gelangt mehr Sauerstoff in die Zellen und außerdem erhöhen Sie Ihren Grundumsatz: Die Energie, die Ihr Körper in Ruhezeit benötigt, um seine Funktionen aufrecht zu erhalten. Sie können Ihren Körper dahingehend trainieren, dass Sie auch im Schlaf Fett verbrennen - wir zeigen Ihnen, wie! Nur trainieren müssen Sie noch selbst und wir haben die passende Aussattung in unserem großzügigen Cardiobereich. Wann legen Sie los?