milon Kraft-Ausdauer-Zirkel: 

fit in 17 Minuten – topfit in 34 Minuten! Der milon Kraft-Ausdauer-Zirkel ist perfekt für ein effektives Stoffwechseltraining geeignet.

Willkomen im Milon Kraft-Ausdauer-Zirkel

Die einzigartige Mischung aus Kraft- und Ausdauergeräten wurde von Sportwissenschaftlern unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse entwickelt. In kürzester Zeit absolvieren Sie hier ein umfassendes Training für den ganzen Körper!

Die perfekte Kombination der Geräte hilft Ihnen, rundum fit zu werden und gesund zu bleiben. Sie trainieren Ihren Rumpf, die Arme und Schultern, aber auch die Beine – ein umfassendes Ganzkörpertraining in nur 17 Minuten! Auf gelenkschonende Art und Weise werden alle Muskelgruppen trainiert, die für einen stabilen und schmerzfreien Rücken verantwortlich sind. Eine bessere Haltung gibt's obendrauf!

Im Fitness Park Horn stellen wir unseren Kunden zwei unterschiedliche Milon-Zirkel zur Verfügung. Weiter zum Milon-Kraft-Zirkel »

Chipkarte vom Milon Kraft Ausdauerzirkel im Fitness Park Horn
Einweisung in den Milon Kraft Ausdauerzirkel im Fitness Park Horn

Expertentipp

Unterschiedliche Trainingsreize für unterschiedliche Muskelfasern. Die Kombination vom Kraft-Ausdauer-Zirkel mit dem Maximalkraft-Training ist einfach ideal!

Immer im Rhythmus

Bei den Kraftgeräten trainieren Sie 1 Minute, dann folgt eine 30 Sekunden Pause. Die Gewichte und Sitzhöhen stellen sich mit vielen Stellmotoren automatisch ein, nachdem der Trainer bei der Einweisung alle Daten auf der Chipkarte gespeichert hat. Die Ausdauergeräte nutzen Sie 4 Minuten. Oft wird im Rahmen der Trainingsperiodisierung zuerst einige Wochen, idealerweise ca. 4 Monate im Kraft-Ausdauer-Zirkel traniert, dann wechseln Sie zum Kraftzirkel.

Alles auf einer Karte

Dank der elektronischen Chipkartensteuerung stellen sich die Geräte sofort auf Sie ein. Sollten Ihnen Ihre Einstellungen an einem Trainingstag zu schwer sein, können Sie am Gerät die Belastung verringern - oder auch erhöhen, wenn Sie sich fit fühlen! Alles wird auf Ihrer Karte gespeichert und fließt in die Auswertung mit ein, sodass Ihr Trainer beim nächsten Mal Ihren Trainingsplan und die Intensität an Ihren neuen Trainingszustand anpassen kann.

Immer motiviert

Nach jeder Runde im Zirkel stecken Sie Ihre Karte in das dafür vorgesehene Gerät, wo die Daten ausgelesen und gespeichert werden. Die Auswertung erfolgt am Computer gemeinsam mit Ihrem Trainer und Sie erhalten eine detaillierte Übersicht über Ihre Trainingsfortschritte.